Das Listing

 

Der Aufbau des Listings, welche Informationen stehen dort?

Hier erklären wir die Wichtigsten Funktionen des Listings. Wie genau man mit einem Listing umgeht, erlernt man selber recht schnell.

Bei den meisten funktioniert hier das Prinzip learning by doing.

Aber nun zu den Wichtigsten Dingen:

 

 

Die Kopfzeile des Listings gibt Auskunft über die Wichtigsten Dinge.

Zum einen Zeigt das Symbol an um welche Art Cache es sich handelt. In diesem Fall ein Multicache. Direkt darunter steht der Nickname des Cache Owners. In diesem Fall Mille1404.

Rechts im Bild sieht man die Favoritenpunkte. Wer eine Premiummitgliedschaft gekauft hat, der kann seinen Favoritencaches einen Punkt geben. Im Listing sieht man dann wieviele Cacher dies auch getan haben.

Size gibt an um welche Größe Cache es sich handelt. Dieses Thema ist auch oben Links auf dieser Homepage zu finden.

Die Sterne Difficulty geben an wie schwer es ist diesen Cache zu finden.

Eine Wertung mit einem Stern bedeutet, dass der Cache sehr sehr einfach zu finden ist. Eine höhere Wertung erhöht auch den Schwierigkeitsgrad. 5 Sterne können sogar bedeuten, dass ein besonderes Tool mitgebracht werden muss um an den Cache zu gelangen.

Die Sterne für Terrain geben an welches Gelände man am Cache vorfindet.

Auch hier gilt, 1 Stern, sehr einfach, also geteerte oder gepflasterete Wege. Bei mehr Sternen auch schwierigeres Gelände. 5 Sterne bedeuten hier, das eine Zusätzliche Ausrüstung erforderlich ist. Also Z.B. Kletterausrüstung oder auch ein Boot, oder ähnliche Dinge.

 

 

 Dieser Bereich zeigt die Koordinaten des Caches. Bei einem Multicache zeigen sie auf die erste Station, bei einem Traditional direkt auf den Schatz. Bei einem Mystery Cache sind die Koordinaten meistens frei erfunden, und liegen im Umkreis von 3km um den Cache.

Zusätzlich steht hier die Information wie weit der Cache von seinen Heimatkoordinaten entfernt liegt. (Wenn diese im Profil angegeben sind.)

 

 

Diese Zeile ermöglicht den Druck eines Listings. Es stehen die Optionen No Logs, 5 oder 10 Logs zur Verfügung. Es wird eine Druckbare Version des Listing in einer neuen Seite geöffnet, bei der entweder keine, 5, oder die letzten 10 Logs mit gedruckt werden.

Der Button Send to my GPS ermöglicht das übertragen der Daten direkt an das GPS Gerät.

Alle anderen Funktionen stehen nur Premium Membern zur Verfügung. Darauf gehen wir hier nicht näher ein.

 

 

Die Attribute.

Hier wird mit einigen Zeichen angegeben was einen vor Ort erwartet.

Im Listing ist ein Link unter den Attributen. Dahinter verbirgt sich die Erklärung welches Symbol zu welche Bedeutung hat.

 

 

In diesem Bereich werden alle Aktionen aufgeführt.

Unter Log your Visit wird der Online Log erledigt. Eine Genau Erklärung findet man hier auf der Seite oben links unter "Loggen des Caches".

View Gallery zeigt die Bilder an die andere Cacher ihrem Log beigefügt haben.

Watch Listing fügt den Cache einer Watchlist hinzu. Ist dies geschehen wird man über neue Logs und Veränderungen eines Caches per Mail informiert. Man kann den Cache somit beobachten.

Ignore Listing ist eine Funktion für Premium Member. Caches die auf dieser Liste landen werden für den Cacher nicht mehr angezeigt.

Bookmark Listing ist auch nur für Premium Member zugänglich. Hier kann man sich einzelne Listen zusammenstellen, ganz wie man möchte. Zum Beispiel eine Liste nur mit Nachtcaches.

 

 

Wenn in einer Liste von Geocaches der Name des Caches durchgestrichen ist, dann ist der Cache derzeit nicht erreichbar.

Dort ist irgendetwas nicht in Ordnung und der Owner hat den Cache derzeit deaktiviert.

Es kann sein, dass vor Ort keine Dose zu finden ist, da der Cache gemuggelt (von einem Muggel geklaut) worden ist.

Im geöffneten Listing erscheint dann auch direkt in der Kopfzeile folgende Meldung:

"This cache is temporarily unavailable."